Bad Kleinkirchheim liegt im Gebiet der Gurktaler Alpen und beheimatet rund 1690 Einwohner. Die kleine Gemeinde gehört zum Bundesland Kärnten in Österreich und ist vor allem für ihr vielfältiges touristisches Angebot bekannt. Sowohl im Sommer als auch im Winter bietet Bad Kleinkirchheim eine Vielzahl an Möglichkeiten der Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

Bad Kleinkirchheim im Sommer

Im Sommer eignet sich die kleine Gemeinde vor allem für Wanderungen und Radtouren – nicht nur Bad Kleinkirchheim selbst bietet hierfür viele Möglichkeiten, sondern auch die umliegenden Gebiete. In malerischer Kulisse kann man hier ausgedehnte Wanderungen und Radtouren durch Österreich unternehmen. Auf bis zu 2500 Metern Seehöhe kann man den einmaligen Ausblick und die frische Luft genießen. Viele der Hotels in Kärnten sind familienfreundlich – somit eignet sich dieses Urlaubsgebiet für die ganze Familie. Ein besonderes Highlight sind sicherlich die Relax-Hängematten, die auf den markierten Wanderwegen zahlreich vorhanden sind. Außerdem lässt sich in Bad Kleinkirchheim ein Urlaub am See verbringen – hier finden sich viele Freizeitaktivitäten in und rund um das Wasser:

• Segeln
• Surfen
• Tennis
• Angeln
Bogenschießen
• Reiten
• uvm.

Blumenwiese in den Kärntner Nockbergen

Bad Kleinkirchheim im Winter

Der Sommer ist vorbei – jedoch bietet Bad Kleinkirchheim seinen Besuchern sehr viele Aktivitäten für die kalte Jahreszeit. Die Hotels in Bad Kleinkirchheim sind daher auch das gesamte Jahr über für die Touristen verfügbar. Bad Kleinkirchheim ist ein gut erschlossenes Skigebiet – das merkt man nicht nur an den zahlreichen Hotels in Bad Kleinkirchheim, die Touristen einen komfortablen Aufenthalt ermöglichen. Auf vielen Skipisten aller Schwierigkeitsgrade können die Besucher der Gemeinde das Winterwetter genießen und die Berge mit den Skiern oder dem Snowboard bezwingen. Für einen bequemen Aufstieg sorgen die 25 Liftanlagen, die im gesamten Gebiet verteilt sind. Doch abseits des Skitourismus hat Bad Kleinkirchheim seinen Besuchern viel zu bieten. Nahezu alle anderen Wintersportarten können hier in schöner Kulisse ausgeübt werden. Dazu zählen zum Beispiel:

• Rodeln
• Eislaufen
Langlauf
• Winter-Wanderungen
• uvm.

Kinder haben Spaß in der Therme Bad Kleinkirchheim

Leibliches Wohl

Neben den zahlreichen Hotels in Kärnten sorgen die vielen kleinen gemütlichen Restaurants und Lokale für das leibliche Wohl der Besucher. Bad Kleinkirchheim erwartet die Besucher mit einem reichhaltigen kulinarischen Angebot – so kann man den Urlaubstag in entspannter Atmosphäre und bei gutem Essen entspannt ausklingen lassen. In den kleinen Souvenirläden kann ein Andenken an den unvergesslichen Aufenthalt in Bad Kleinkirchheim erworben werden. Die Kärntner Küche ist bekannt für ihre deftigen und herzhaften Gerichte. So kann man sichergehen, dass es einem auch kulinarisch an nichts fehlen wird.

 

Urlaub in den Kärntner Alpen
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.