Kein zweiter Fluss in Deutschland wechselt so oft seine Richtung wie die Mosel. Die Region Mosel ist die ideale Gegend für Touristen, die Weinberge, Burgen und urige Flusslandschaften bevorzugen. Das Gebiet um die Mosel ist mit rund 88 Millionen Rebstöcken, 11500 Hektar Weinbergen und 13770 Weinbaubetrieben das drittgrößte Weinbaugebiet Deutschlands. Wer entlang der Mosel Ausflüge unternimmt, der erlebt nicht nur unvergessliche Natur, sondern trifft zudem auf zahlreiche Attraktionen und interessante Sehenswürdigkeiten.

Sehenswürdigkeiten an der Mosel

  • Neumagen-Dhron, der älteste Weinort in Deutschland
  • Romantik pur, das mittelalterliche Zwergstädtchen Beilstein. 200 Einwohner zählt der Ort, 210 Gästebetten stehen den Urlaubern zur Verfügung. Dieser Ort mit seinen typischen Fachwerkhäusern, der mächtigen Barockkirche und der Schlossruine des Staatskanzlers von Metternich ist ohne Zweifel ein Juwel in dieser bezaubernden Gegend
  • Mont Royal die einst größte Festung Europas, zugleich aber auch die kurzlebigste
  • Königin der Burgen: Eltz Seit 1150 ist die Burg Eigentum der Grafen Eltz bis heute. Die Burg wurde nie zerstört, als einzige der zahlreichen Moselburgen entging sie auch 1689 dem Wüten der französischen Truppen. Von April bis Oktober besuchen Jahr für Jahr rund 700.000 Besucher diese einzigartige Burg und nehmen an Führungen der über hundert Räume teil. Sie ist wahrscheinlich die dekorativste Anlage unter allen 21000 deutschen Burgen und Schlösser, außerdem schmückte ihr Bild den 500-Mark-Schein der Bundesbank

Eine Burg auf einem Hügel umringt von Bäumen.
Burg Eltz – Bild von Herbert Aust auf Pixabay

Single Urlaub an der Mosel

Urlaub an der Mosel kann man nicht nur mit dem Partner, der Familie oder Freunden genießen, sondern auch als Single. Sehenswürdigkeiten besichtigen, Radfahren oder Wandern kann man auch gut alleine. Wer keinen passenden Reisepartner hat und dennoch die Zeit im Urlaub nicht ganz alleine verbringen möchte, kann eine Singlereise an die Mosel unternehmen. Dabei ist man mit anderen Singles in einem Hotel untergebracht und kann gemeinsam in der Gruppe Ausflüge unternehmen und Sehenswürdigkeiten besichtigen. Singlereisen in Deutschland ab 50 sind sehr beliebt und Sie werden dabei einige neue Bekanntschaften machen. Aber auch Singles unter 50 Jahre müssen nicht den Urlaub alleine verbringen, es gibt auch Angebote für jüngere, die in einer Gruppe den Urlaub an der Mosel verbringen möchten.

Entlang vom Fluss sind die Hügel voll mit Weinreben.
Weinberg an der Mosel – Bild von martinlebonvin auf Pixabay

Die Mosel – eine der schönsten Regionen für eine Reise an einem Fluss

Allenfalls der Rhein kann mit seinen Sehenswürdigkeiten und seinen faszinierenden Landschaften mit der Mosel konkurrieren. Vor allem wegen des milden Klimas gedeiht hier ein prima Wein. Die Region um die Mosel mit einer mittleren Jahrestemperatur von 9 Grad gilt als eines der wärmsten Gebiete Deutschlands. Hier gedeihen sogar Feigen, Zitronen und Orangen. Auch die älteste Stadt Deutschlands Trier ist ein Besuch wert. Deutschlands windungsreichster Fluss mit einer Länge von 545 Kilometern führt von seiner Quelle in den Südvogesen bis zur Mündung am Koblenzer „Deutschen Eck“ in den Rhein. Bemerkenswert: In seinem Lauf lässt die Mosel keine Himmelsrichtung aus. Wer viel entlang des Flusses sehen möchte, kann auch eine Flusskreuzfahrt an der Mosel unternehmen.

Urlaub an der Mosel – die schönste Flussregion Deutschlands

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.